Vorlesetag

Kategorie: Projekte Veröffentlicht: Freitag, 29. November 2019 Geschrieben von Pesahl

Es ist ganz wichtig, Kinder frühzeitig für das Lesen zu begeistern, zum Beispiel indem man ihnen etwas vorliest. Lesen beflügelt unsere Fantasie und entführt uns in eine andere Welt. Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages waren am 15.11. an der Anton-Balster-Mittelschule zahlreiche Vorleser geladen.

 

Von der 5. bis zur 9. Klasse wurde den Schülern aus spannenden, lustigen, autobiographischen und mitreißenden Büchern vorgelesen.

Der ehemalige Schulleiter Herr Zimmermann brachte den Kindern das Buch „Fette Kohle“ mit. Die Kinder der 7a waren so begeistert, dass sie ihren Gast gar nicht mehr gehen lassen wollten.

Für die 9. Klassen gab es etwas zum Nachdenken und Mitfühlen. Frau Ute Winkler-Stumpf las aus ihrem autobiographischen Buch „Das Geschenkte lächeln- mein Einsatz für Kinder in Afrika“ vor. Darin erzählt sie von ihrem Engagement für an „Noma“ erkrankte Kinder. Bei dem anschließenden Film über diese Krankheit und ihren Erzählungen über den weiteren Lebensweg operierter Kinder waren die Schüler sichtlich bewegt. Am Ende übergab die SMV Frau Winkler-Stumpf für ihren Verein Hilfsaktion Noma e. V. eine Spende von 100€.

Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.