JaS

Kategorie: JaS Veröffentlicht: Mittwoch, 28. Oktober 2015 Geschrieben von Jan Brucker
Seit Mitte des Schuljahres 2013/2014 hat  die Mittelschule Neustadt eine Jugendsozialarbeiterin.

  170912 kw HPJaS Logo rgb gross

Hallo,

An dieser Stelle möchte ich mich als Jugendsozialarbeiterin der Anton-Balster-Mittelschule Neustadt an der Donau vorstellen. Ich trete seit November 2016 die Nachfolge von Frau Anke Buest an.

 

Mein Name ist Kristin Weisheit, ich bin Sozialarbeiterin und über die Arbeiterwohlfahrt – Kreisverband Kelheim beschäftigt.

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist ein kostenloses und niedrigschwelliges Angebot der Jugendhilfe für Kinder und Jugendliche, aber auch für deren Eltern und Lehrkräfte. JaS leistet einen Beitrag zur Chancengleichheit junger Menschen und fördert ihre Persönlichkeitsentwicklung.

Für Dich als Jugendliche/r bin ich da, wenn Du…

  • Ärger in der Schule mit Mitschülern oder Lehrkräften hast,
  • Probleme zuhause hast,
  • persönliche Probleme hast (z.B. Schulangst, Drogen, Alkohol, Essstörungen, Liebeskummer, Selbstverletzendes Verhalten usw.),
  • nicht weißt, wie es nach der Schule weitergehen soll,
  • neu an der Schule bist und noch keinen Anschluss gefunden hast,
  • Vermittlung und Begleitung zu anderen Institutionen wünschst,
  • oder einfach mal jemanden zum Reden brauchst.

Für Sie als Eltern bin ich da, wenn Sie…

  • Beratung und Unterstützung in Erziehungsfragen wünschen,
  • merken, dass ihr Kind Schulangst oder andere Probleme entwickelt,
  • persönliche Probleme haben, die sich negativ auf die Entwicklung der Kinder auswirken,
  • Unterstützung in Krisensituationen suchen,
  • Vermittlung und Begleitung zu anderen Institutionen wünschen,
  • oder einfach mal jemanden zum Reden brauchen.

Ich …

  • … stehe Dir/Ihnen kostenlos für eine Beratung zur Verfügung.
  • … stehe unter Schweigepflicht und rede mit niemandem über das, was mir erzählt wird.
  • … arbeite mit verschiedenen Einrichtungen zusammen, um weiter zu helfen.

 

Die JaS- Fachkraft versteht sich als Anwältin der Kinder und Jugendlichen!

 

 

Kontakt (neu ab 01.01.2018):

Montag bis Freitag, 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr und nach Vereinbarung
(Abweichungen können im Sekretariat der Schule erfragt werden)

Raum: 2.27, 2. Stockwerk in der Mitte

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!